Verein

Der Innovationsclub Deutsches Eck Koblenz e.V. wurde im Jahre 1996 in der IHK Koblenz gegründet im Rahmen der damaligen INSTI-Förderaktion (Innovationsstimulierung der deutschen Wirtschaft) des Bundesministeriums für Wirtschaft.

 

Im April 2008 wurde das Förderprogramm neu aufgestellt und lautete SIGNO. SIGNO steht für den Schutz von Ideen für die Gewerbliche Nutzung und leitet sich aus dem Lateinischen signum oder signet ab. Dies war schon seit Alters her die Bezeichnung für Identifikationen, Marken und Brandzeichen.

 

Im Rahmen des Verbundprojektes SIGNO unterstützte das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) weiterhin Hochschulen, Unternehmen und freie Erfinder bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer innovativen Ideen. Im Rahmen der SIGNO Förderung wurde gefordert den bisherigen Club rechtlich als eine eingetragen Verein einzustufen.

 

Die finanzielle Förderung durch den Bund ist bereits seit einigen Jahren ausgelaufen; der Verein finanziert sich seit dem durch seine Mitgliedsbeiträge.